7. Juli 2017

IMAGO beim Berliner Mode Salon

Im Rahmen des Berliner Mode Salons zeigen Susanna Kraus und Karen Jessen (Benu Berlin) heute im Kronprinzenpalais erstmalig ihre gemeinsame Arbeit
„Die Hybris steckt im Unikat“.

Jedem Masterpiece ein IMAGOgramm;
das ist die Aufgabenstellung, die sich Kraus und Jessen für die Präsentation der ausgewählten Kleidungsstücke gestellt haben. Jessens aufwendige Arbeiten sind Einzelstücke, jedes IMAGOgramm ist schon durch das fotografische Direktpositivverfahren ein nicht replizierbares Medium. Die inszenatorische Brücke schlägt dabei das Model Kat Voltage, die mit ihrer Persönlichkeit jedes Masterpiece zum Portrait führt.

Der Berliner Mode Salon bündelt ausgewählte deutsche Modedesigntalente, Karen Jessen ist mit Ihrem Modelabel Benu Berlin auch 2017 wieder unter den Rund 40 eingeladenen DesignerInnen dabei.

Makeup- und Hairstylistin ist Tanja Henning. Ein weiterer Dank geht an Anouchka Schüngel, Alex Henkes und Alexander Grennigloh.

Unterstützt wurde die Ausstellung von Dämmisol Baustoffe GmbH Berlin.

_DSC5102 als Smartobjekt-1 Kopie 2

_DSC5110 als Smartobjekt-1 Kopie

_DSC5155 als Smartobjekt-12

_DSC5162 als Smartobjekt-1 Kopie

 

Top