28. Oktober 2015

IMAGO Photour in Shanghai

Die Mobilisierung der IMAGOgraphie für neue weltweite Begegnungen – dies war immer schon die Vision, die hinter unserer zweiten, der IMAGO Photour Camera stand. Zum ersten Mal lassen wir nun auch europäische Grenzen hinter uns und sind voller Freude diese einzigartige fotografische Technik nach China zu bringen – zu Anfangs in der Shanghaier Galerie 10 Corso Como.

Auf Einladung von Memorieslab, einem Online-Fotolabor zur hochwertigen Aufbereitung digitaler Fotografien, begleitet die IMAGO Photour dessen Ausstellungen anlässlich des Starts ihrer Onlinegalerie. Gemeinsam mit Fotoarbeiten von Ellen von Unwerth, tourt die Ausstellung unter dem Titel „Black Out“ von Shanghai nach Hongkong, über Mailand nach Paris.

Während die IMAGO Photour in einem logistischen Kraftakt für ihre Reise in über 80 Einzelteilen per Container nach Shanghai verschifft wurde, ist derweil ein achtköpfiges IMAGO-Team vor Ort, um die Camera für den Aufbau entgegenzunehmen.

An seiner ersten Station steht das interaktive Kunstobjekt ab dem 30. Oktober 2015 dem Publikum für Portraitsessions zur Verfügung. Die historische IMAGO Berlin Camera bleibt währenddessen wie gewohnt am Moritzplatz im Einsatz.

http://blackout.memorieslab.com
www.memorieslab.com
www.imagocamera.com

IMAGO_Crew 500 dpi
IMAGO-Team

Shanghai_500 dpi
Skyline Shanghai

Top